Mädchenwaisenhaus in Sri Lanka

 

WUNDERbar g.V. meint:

 

"Der Gebrauch der Kräfte, die man hat,
ist man denen schuldig, die sie nicht haben."
(Carl Schurz)



 

Wir sind dankbar, dass es uns doch recht gut geht und haben WUNDERbar g. V. gegründet, um denen ein bißchen abzugeben, die nicht so viel Glück im Leben hatten.

 

Es ist uns aber wichtig ist, dass möglichst alle Spenden (Geld oder Sachspenden) auch wirklich bei Bedürftigen landet und nicht als Verwaltungs- und Aufwandskosten versickert.

 

Durch die persönlichen Kontakte erkennen wir schnell, wer wirklich Hilfe braucht und verneinen auch, wenn uns eine Situation uns nicht überzeugt.

 

Alle Sachspenden werden sortiert und zu den entsprechenden Familien gefahren.



Man kann nicht jeden Tag etwas Großes tun

oder die Welt retten wollen,

aber etwas Gutes können wir immer bewirken.   




 

 

Babyfütterung nachts auf Gleis 2 in Mannheim

 

Kinder und Tiere liegen uns besonders am Herzen, aber auch alle anderen Wesen.

 

Wir sind dankbar für jede Spende und freuen uns über weitere Mitglieder

                                   - SEI mit uns WUNDERbar!